Das San Gennaro Fest

Von am

13. September – 23. September 2012. Das San Gennaro Fest bringt mehr als eine Million Menschen in die Straßen von Little Italy um alljährlich den heiligen Patron von Neapel zu feiern.

Für viele New Yorker wird der Herbst nicht mit den herabfallenden Blättern angekündigt, sondern mit den verführerischen Aromen von Peperoni und Zwiebeln, die von der Mulberry Street her wehen. In seinem 86. Jahr wird der Patron San Gennaro 11 Tage lang wieder groß gefeiert.

Ein Highlight des Festivals ist das traditionelle „Italian-American Street Fair Food“ mit Nudeln, Fettgebackenen, Torrone (ein Vanille-Mandel-Nougat Dessert) und natürlich das berühmte Wurst-Peperoni-Sandwich. Es gibt sogar ein Pizza- und Nudel- Wettessen. Gianni Russo (bekannt als Carlo Rizzi aus der Pate) wird außerdem eine Kabarett Vorstellung für die Besucher geben.

19. September 2012

Um 17:00 Uhr wird eine feierliche Messe abgehalten, um San Gennaro in der „Most Precious Blood Church“ zu ehren.

Um 18:00 Uhr findet dann der religiöse Umzug statt, bei dem die Statue durch die Straßen von Little Italy getragen wird.

Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

© Bilder: NYC & Company

Zurück zum New York Blog